Allianzgebetswoche 2018

Als Pilger und Fremde unterwegs – das ist das Thema der diesjährigen Allianzgebetswoche.
Die internationale Gebetswoche der Evangelischen Allianz findet dieses Jahr vom 14. bis 21. Januar statt.
In Mainz wird die Gebetswoche von allen Allianzgemeinden gemeinsam durchgeführt.

Höhepunkt ist der gemeinsame Abschlussgottesdienst in der Auferstehungsgemeinde (Am Fort Gonsenheim 151) am 21. Januar 2018 um 15 Uhr.
An diesem Vormittag findet kein Gottesdienst in der Mainzer Stadtmission statt!

So. 14.1.   18 Uhr
Abraham – Glaube setzt in Bewegung
FELS | Weberstr. 2

Mo. 15.1.  20 Uhr
Josef – am Ende wird es gut
EMK (Methodisten) | Anton-Hehn-Str. 30 | Mainz-Kostheim

Di. 16.1.  20 Uhr
Ruth – in der Fremde Heimat finden
Mainzer Stadtmission | Am Kronberger Hof 4

Mi. 17.1.  20 Uhr
Daniel – In Verfolgung standhaft bleiben
Adventgemeinde | Auf der Steig 2a

Do. 18.1.  20 Uhr
Jona – Gott will alle
FeG | Kurt-Schumacher-Str. 3

Fr. 19.1.  20 Uhr
Paulus – Das Ziel im Auge behalten
Die Basis | Alte Waggonfabrik / Hauptstraße 17-19

Sa. 20.1.  19 Uhr
Jugendallianz-Abend – Pilgerreise zum Gebet
Der Fels | Weberstraße 8

So. 21.1.  15 Uhr
Abschlussgottesdienst – Jesus, der Abgelehnte wird zum Versöhner
Auferstehungsgemeinde | Am Fort Gonsenheim 151
Mit Kinderprogramm

Kommentare sind geschlossen